vorher       @           UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Togo - Abschiebung
ORT: Berlin
ZEIT: 6. Februar 2006
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 3423 \
 

Abschiebestop nach Togo

Anlässlich des Jahrestages des Todes von Gnassingbé Eyadema versammelten sich am 6. Februar 2006 etwa hundert togolesische Flüchtlinge vor der Botschaft ihres Landes in Berlin. Die Aktion der Internationalen Kampagne gegen die Diktatur in Togo richtete sich gegen die Fortführung der Eyadema-Diktatur durch dessen Sohn Fauré. Anschließend zog die Gruppe zum Auswärtigen Amt, um dort gegen die Kollaboration der Bundesrepublik mit dem westafrikanischen Terror-Regime zu protestieren. Unterdessen bestätigte ein Pressesprecher des Innenministeriums in Schwerin, dass vorläufig niemand in das westafrikanische Land abgeschoben werde. "Es warte ab, bis das Auswärtige Amt in Berlin eine neue Einschätzung der Lage in dem Land abgebe", teilte ein Ministeriumssprecher mit. Hintergrund ist die Abschiebung von Alassane Mousbaou. Nach Angaben seiner Anwältin Daniela Noetzel hat ihm das Militär nach seiner Ankunft vor einer Woche in dem westafrikanischen Staat gedroht, ihn zu «eliminieren». Alassane Mousbaou steht weiterhin mit der "Internationalen Kampagne" und seiner Anwältin in Kontakt. Nach zwei Versuchen der RPT ihn zu inhaftieren ist er auf der Flucht und hält sich versteckt. Seine Rechtsanwältin hat eine Beschleunigung seines Hauptverfahren gefordert. Die Anerkennung seiner Asylgründe müßte dann zu seiner gesicherten Rückkehr nach Deutschland führen. Anani Komi Adzrakou, der mit Alassane am 19. Januar in den Hungerstreik getreten war, wurde aus der Haft entlassen. Pressemitteilung vom 7.2. der "Internationalen Kampagne gegen die Diktatur in Togo" und der Karawanegruppe Hamburg


Wähle mit der Maus ein Dia aus
Fotos: ARI/Umbruch Bildarchiv
(weitere: wähle mit der Maus ein Dia)
(Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229t) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229u) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229v) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229w) Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229x) Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229y) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1229z) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1230a) (Foto: ARI/Umbruch Bildarchiv #1230b)


Weitere Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129