vorher     @             UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Bewegung gegen Bildungs- und Sozialabbau
ORT: Berlin
ZEIT: 06. Dezember 2003
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 261 \
 

Streik an den Unis - Protest auf der Strasse


Die wöchentliche Samstagsdemonstration der Berliner Studenten gegen Bildungs- und Sozialabbau startete am 6. Dezember 2003 gegen 13 Uhr vom Brandenburger Tor. Mit drei Lautsprecherwagen, einer TrommlerInnenkombo und einer Gruppe mit Blasinstrumenten ging es weiter zum Potsdamer Platz. Die Leipziger Straße entlang, vorbei am „Tresor“ und dem „Bundestag“. Dort waren außer den üblichen Kameras und Zivis auch zwei Polizeiwannen, die anscheinend mit ihrem Blaulicht Eindruck schinden wollten. Nach mehreren kleinen Zwischenstops gab es eine etwas längere Kundgebung auf der Ecke Friedrichstraße und Unter den Linden wo in der Nähe der Parteitag der PDS abgehalten wurde. Die Abschlußkundgebung fand vor dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität statt. Die Besucher des gegenüberliegenden Weihnachtsmarktes waren sichtlich überrascht, als sich zwei Aktivisten von dem Dach des Ostflügels abseilten und ein Transparent ausfalteten auf dem „FOR SALE“ stand. Kaum war die Abschlußkundgebung beendet, machten sich ca. 150 Demonstranten auf den Weg zum Hotel Maritim, um den Parteitag der PDS mit ihrer Lautstärke zu erfreuen.
Es wurde eine Spontankundgebung von den Studierenden angemeldet. Wenige Minuten später kam ein Teilnehmer des Parteitages zu den Demonstranten und diskutierte mit ihnen. Kurz nach 17:00 Uhr erklärte die Polizei die Spontankundgebung zu einer illegalen Versammlung und kesselte die Leute auf der Friedrichstraße ein. Viele von ihnen setzten sich und riefen die Parole: „Wir sind friedlich! Was wollt ihr?“. Die Polizei drohte mit „einfacher körperlicher Gewalt“, um die Versammlung aufzulösen und trug vier der Demonstrierenden weg. Danach trieb sie die eingekesselte Gruppe zum Bahnhof Friedrichstraße und "begleitete" sie direkt bis in die S-Bahn Richtung Alexanderplatz.

Wähle mit der Maus ein Dia aus
Fotos: Diana/Umbruch Bildarchiv
(weitere: wähle mit der Maus ein Dia)
"gekürzt" - aus Protest angesägter Weihnachtsbaum vor dem Roten Rathaus (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122c) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122d) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122f) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122g) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122h) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122i) "Raubt meinem Herrchin nicht seine Zukunft!" (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122j (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122k) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122l) (Foto: Umbruch Bildarchiv #1122m)

Weitere Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129