vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Verkehr - Autobahnausbau
ORT: Berlin
ZEIT: 8. Mai 2013
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 6611 \

Symbolischer Spatenstich gegen die Verlängerung der A100

Am 8. Mai 2013 demonstrierten gut ein Dutzend Menschen gegen die Verlängerung der A100 von Berlin-Neukölln zum Treptower Park. Startpunkt der Demonstration war das unter Baumbesetzung bekannt gewordene Protestcamp von Robin Wood an der Neuköllnischen Allee / Ecke Grenzallee. Die Demonstrationsroute führte bis zur Bergiusstraße, wo Verkehrssenator Müller (SPD) und Bundesverkehrsminister Ramsauer (CSU) am gleichen Tag mit einem symbolischen Spatenstich den offiziellen Baubeginn der A100-Verlängerung einleiteten. Die A100-Gegner_innen waren allerdings fixer als sie: sie hatten bereits am 5. Mai vor dem Roten Rathaus den Spatenstich mit einer kleinen Performance auf die Schippe genommen. Schon Ende 2010 wurden 314 Kleingärten an der Neuköllnischen Allee ohne Planungsfeststellungsbeschluss für dieses Projekt geräumt. Trotz der Umstrittenheit und medialen Kritik sprach Ramsauer von einem durchgängig positiven Feedback in Presse, Bevölkerung und Politik.





Fotos: PhopectiveBerlin/Umbruch-Bildarchiv
weitere 9 Fotos : fotogalerie im Flash-FormatWeiter

Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129