vorher           @       UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Videoüberwachung öffentlicher Plätze
ORT: Leipzig
ZEIT: 14. Oktober 2000
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 5260 \
 

Save the resistance!

Demonstration gegen Überwachungsgesellschaft und Sicherheitswahn in Leipzig

Etwa 3000 Leute folgten diesem Demoaufruf und zogen fünf Stunden durch die Leipziger Innenstadt, die bundesweit als Modellversuch für eine grossflächige Videoüberwachung gilt. Nachdem bereits im Vorfeld versucht wurde, die Demo durch Auflagen massiv zu behindern war die Polizei an diesem Tag mit einem Großaufgebot von 1700 Beamten aus dem gesamten Bundesgebiet vertreten. Es wurde gefilmt und fotografiert, was das Zeug hielt, wobei das bayerische USK besonders auffiel. Kurz nach einer Zwischenkundgebung auf dem Marktplatz kam es zum ersten Angriff auf die Demonstration, wobei die Polizei u.a das Leittransparent erbeutete und mehrere Leute verletzte. Nach der Abschlußkundgebung kam es erneut zu Übergriffen und Verhaftungen, was die Notwendigkeit eines geschlossenenen Rückzugs verdeutlichte. Erfreulicher Rückblick: Anfang des Jahres musste im linken Stadteil Connewitz eine Videokamera aufgrund anhaltender Proteste wieder abgebaut werden! -Cso-



Wähle mit der Maus ein Dia aus
Fotos: Christian Sommerfeld /Umbruch-Bildarchiv
(weitere: wähle mit der Maus ein Dia)
 
Foto: Christian Sommerfeldt #1011h Foto: Christian Sommerfeldt #1011j Foto: Christian Sommerfeldt #1011k Foto: Christian Sommerfeldt #1011l Foto: Christian Sommerfeldt #1011m Foto: Christian Sommerfeldt #1011n Foto: Christian Sommerfeldt #1011g Foto: Christian Sommerfeldt #1011o Foto: Christian Sommerfeldt #1011p Foto: Christian Sommerfeldt #1011q

Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129