vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 

THEMA: Atomkatastrophe in Japan
ORT: Berlin
ZEIT: 18. März 2011
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 614 \

Game over Atomstaat!

Bis zu 300 antikapitalistische AKW-Gegner_innen wollten sich nicht für Wahlkampfzwecke missbrauchen lassen und machten in Berlin ihre eigene Demo. "Keinen Wischiwaschi Ausstieg á la Rot/Grün und keinen sonst wie Grünen Kapitalismus", forderten sie in ihrer Erklärung. Anstelle von Kompromissbereitschaft mit der Atomwirtschaft wollen sie ihr Konzept einer vergesellschafteten dezentralen Energieversorgung umgesetzt sehen, die für die Menschen da ist und nicht für den Profit.
Ursprünglich hatte man sich am Freitag, den 18. März zu einer Kundgebung am Hackeschen Markt verabredet, meldete dann aber eine Spontandemonstration durch den Bezirk Mitte an. Mit einer breiten Palette an laustark vorgetragenen Sprechchören wie: "Fukushima, Tschernobyl – was zu viel ist, ist zu viel! – Die Regierung bleibt beim alten Fahrplan, Deutschland wird das nächste Japan! – Vattenfall und Deutsche Bank, machen unsere Kinder krank!" zog die Demo durch die Straßen. Über ein Megaphon gab es Informationen am Zwischenstopp auf der Kreuzung Rosenthaler-Ecke Torstraße. Eingeladen wurde hier zu einer Anti-Atom-Vollversammlung heute, Mi, den 23.3. um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik zur gemeinsamen Planung weiterer Aktionen. - cmrs - einige Bilder (9 Fotos)

Die nächsten Termine:

Anti-Atom-Vollversammlung Berlin die Zweite.
Mi., 23.03., 19 Uhr, Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22, Kreuzberg

Anti-Atom-Großdemonstrationen in Hamburg, Köln und Berlin:
Fukushima mahnt: Alle AKWs abschalten!

Samstag, 26. März
Für Berlin: 11.00 Uhr Auftakt am Potsdamer Platz
12.00 Uhr Demonstrationsbeginn
14.00 Uhr Kundgebung in der Straße des 17. Juni

Bundesweiter Tschernobyl 25.- Aktionstag
Demonstration am Zwischenlager Nord in Lubmin

„Sonne, Strand und See – Atomkraft nee!“
25.04.2011, ab: 13.00 Uhr - Treffpunkt: Zwischenlager Nord





Fotos: Matthias von Hoff/Umbruch Bildarchiv
Einige Bilder (9 Fotos)Weiter
 

Weitere Termine und Informationen:



UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129