vorher       @           UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Flüchtlingsbewegung
ORT: Berlin
ZEIT: 22. Februar 2014
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 3423 \

Gedenkmarsch für die Opfer des Kolonialismus

Am Samstag, den 22. Februar 2014 fand in Berlin-Mitte zum achten Mal der Gedenkmarsch zur Erinnerung an die afrikanischen Opfer von Sklavenhandel, Sklaverei, Kolonialismus und rassistischer Gewalt statt. Der Gedenkmarsch, initiiert vom Komitee für die Errichtung eines afrikanischen Denkmals in Berlin (KADIB), startete dieses Jahr in der Mohrenstraße, die symbolisch in Nelson-Mandela-Straße umbenannt wurde. Nach einer Kranzniederlegung vor der Gedenktafel an der Wilhelmstr. 92 demonstrierten die rund 300 Teilnehmer_Innen am Brandenburger Tor vorbei bis zum Potsdamer Platz.
Der Gedenkmarsch findet jedes Jahr am letzten Samstag im Februar statt in Erinnerung an das Ende der Kongokonferenz (15. Nov. 1884 – 26. Feb. 1885), auf der Afrika von blutrünstigen Kolonialmächten willkürlich aufgeteilt wurde.

 



Fotos: Andreas Linss
weitere 17 Fotos Fotogalerie im Flash-FormatWeiter

Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129