vorher           @       UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Militär
ORT: Berlin
ZEIT: 22. April 2010
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 511i \

Protest gegen den Girls 'Day bei der Bundeswehr


Am 22.04.2010 protestierten 25 FLT's vor der Julius Leber Kaserne in Berlin gegen den Girls'Day bei der Bundeswehr. Am Girls'Day soll Schüler_innen Einblick in sogenannte Männerberufe bekommen. Auch die Bundeswehr präsentiert sich den Mädchen an diesen Tag unter dem Deckmantel eines seriösen Arbeitgebers. In Wirklichkeit jedoch versucht die Bundeswehr gezielte kriegsverherrlichende Propaganda unter die Schüler_innen zu bringen, sie für Kriegseinsätze im Ausland zu begeistern und letztendlich zum töten anzuwerben.
Auf dem Weg zur Kaserne erwartete die Schüler_innen ein antimilitaristischer kreativer Aktionsparcour, der sie auf die Kriegsrealität hinweisen sollte. Mit FLyern wurden sie empfangen und mussten sich zwischen Bildern, Transparenten und einer Theatergruppe aus Kriegsinvaliden zur Kaserne bewegen. Dieser Protest reiht sich in die vielen Aktionen der letzten Monate ein gegen die Anwerbung von Schüler_innen an Schulen durch die Bundeswehr.

 



Fotos: Arantxa Aldunzin Gorriti/Ute Kurzbein/Umbruch Bildarchiv
weitere Fotos (12) in der fotogalerieWeiter

Weitere Informationen

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129