vorher         @         UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Antifaschismus
ORT: Berlin
ZEIT: 25. Februar 2012
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 4141 \

Thor Steinar Laden dichtmachen!

Gegen das 3jährige Bestehen des Thor Steinar-Ladens in der Petersburger Straße 94 in Friedrichshain demonstrierten am 25. Februar 2012 ca. 150 Antifaschist_innen. Thor Steinar ist eine beliebte Marke bei Rassisten, Rechtsradikalen und Neonazis. Die Demonstrationsroute führte von der Warschauer Brücke zum weiträumig abgesperrten Ladengeschäft in der Nähe des U-Bhf. Frankfurter Tor. Redebeträge machten auf die rechtsradikale Gefahr – von NSU bis hin zu "Namenslisten von Linken" auf einer einschlägig bekannten Seite des "Nationalen Widerstands" – aufmerksam.
Wie es aussieht, darf die Betreiberfirma Skytec noch bis 31.1.2015 die bei Neonazis beliebte Marke an diesem Standort verkaufen. Mit dieser unbefriedigenden Einigung endeten im September 2011 die juristischen Bemühungen des Vermieters vor dem Landgericht. Zumindest darf der Laden sich fortan nicht mehr "Tromsö" (norwegische Hafenstadt) nennen.

 

Fotos: Andreas/Umbruch Bildarchiv
weitere Fotos (7 Bilder): fotogalerieWeiter

Weitere Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129