vorher       @           UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - antirassistisches Videofenster - Videos - Suche im Archiv

 

THEMA: Kinospot: "Deutsche Leitkultur"
ORT: Berlin
ZEIT: Juni 2001
 

Kinospot "Deutsche Leitkultur"

Eine Kampagne von:
Stiftung Nord-Süd-Brücken, Stiftung Umverteilen, Weltfriedensdienst, Forschungsgesellschaft Flucht und Migration, Inkota-Netzwerk

Anlässlich der unsäglichen Debatte um eine "Deutsche Leitkultur", gründeten die fünf genannten Organisationen im Herbst 2000 eine gemeinsame Arbeitsgruppe. Ziel war es, einen öffentlichkeitswirksamen Beitrag zu dieser Debatte zu leisten. Ausgangspunkt der Überlegungen war es, dass der Begriff "Deutsche Leitkultur" von den Protagonisten der Debatte sehr sorgfältig gewählt worden ist. Im parteipolitischen Kampf um die emotionalisierten Themen wie Einwanderung, "multikulturelle Gesellschaft", Asyl, "Ausländerkriminalität" knüpft der Begriff gezielt an ausgrenzende und rassistische Phrasen (Grenze des Zumutbaren, kein Einwanderungsland, Durchrassung) der Vergangenheit an. Die Arbeitsgruppe fand sehr schnell den Konsens, den Begriff und die dahinter stehenden Konzepte abzulehnen. Die Herausforderung bestand daher nicht darin, den Begriff anders zu füllen oder lächerlich zu machen, sondern ihn mit den Resultaten einer auf Ausschluss basierenden Politik zu konterkarieren. Entstanden ist ein Kinospot, der sich anhand von drei zentralen Motiven mit den Themen Grenzsicherung, Ausländerbehörde und Abschiebung beschäftigt. Der Spot lief ab Mitte April für drei Monate in den 30 Kinos der Berliner Yorck-Gruppe im Werbeblock. Bei Interesse kann eine VHS-Kopie des Kinospots über die Forschungsgesellschaft Flucht und Migration (FFM) angefordert werden. Unkostenpreis: 10,- DM. Die für den Spot gewählten Motive waren die Grundlage für eine Serie von drei Gratispostkarten, die parallel zum Kino-Spot in Berliner Kneipen verteilt und ausgelegt werden.

 

Video: mufoso.com

Klicke auf das obenstehende Bild und siehe ein Flash-Video. (0'59 Min., DSL-Version)

Alternativ hier die Fassung für den
Windows Media Player


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129