vorher         @         UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Demonstration gegen NPD-Verbot
ORT: Berlin
ZEIT: 04. November 2000
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 4142 \
 

Demonstration gegen NPD-Verbot

Am 4. November 2000 versammelten sich unter der Führung von Stefen Hupka 1200 Nazis aus den sogenannten „freien Kameradschaften“. Motto der Demonstration: „Deutschland kann man nicht verbieten“. Anlaß war das geplante NPD-Verbot.
Zwischen 600 und 800 Gegendemonstranten versuchten immer wieder durch Straßen-Blockaden und Barrikaden den Aufmarsch zu stoppen. 1800 Polizisten lösten mit zunehmender Härte die Blockaden auf. Da die Sicherheit der Nazi-Demonstranten nicht mehr gewährleistet werden konnte, erklärte der Einsatzleiter nach vier Stunden das vorzeitige Ende der Kundgebung. Unter Flaschen, Eier und Steinwürfen begleiteten sie die Nazis zum S-Bahnhof Alexanderplatz. Es gab über dreißig Festnahmen und eine unbekannte Anzahl von verletzen Gegendemonstranten.


Wähle mit der Maus ein Dia aus
Fotos: Umbruch-Bildarchiv
(weitere: wähle mit der Maus ein Dia)
 
Foto: Umbruch #1012e) Foto: Umbruch #1012a) Foto: Umbruch #1012f) Foto: Umbruch #1012c) Foto: Umbruch #1012h) Foto: Umbruch #1012b) Foto: Umbruch #1012g) Foto: Umbruch #1012j) Foto: Umbruch #1012d)

Weitere Informationen zum Thema:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129